Fit in den Frühling mit den besten Sportfilmen

Nach dem Winter ist vor dem Beach Body! Sobald die ersten Sonnenstrahlen uns wieder nach draußen ziehen, erwacht in uns die Lust nach Sport und Bewegung. Allerdings sitzt in vielen Fällen der Schweinehund behäbig auf der Couch und hindert uns daran, wieder aktiv zu werden. Doch Hollywood macht es uns vor und motiviert uns mit zahlreichen Sportfilmen.

Die Herren können sich beim Anblick des durchtrainierten Familienvaters Tom Hardy in Warrior eine Scheibe abschneiden. Boxen und Ausdauer stehen bei diesem Sportdrama klar im Fokus und zeigen, wie stählerne Muskeln geformt werden können. Foxcatcher mit Channing Tatum und Mark Ruffalo setzt auf Wrestling und bietet einige Anregungen für das eigene Fitnessprogramm.

Für die Damen lohnt der Blick in Million Dollar Baby. DieserFilm beweist, welch gute Figur ein forderndes Training mit sich bringt. In der richtigen Sportswear von Anbietern wie Aim’n, die für Sitz und Bewegungsfreiheit sorgt, ist das nächste erfolgreiche Workout garantiert. Hilary Swank sorgte mit ihrem Look für Schnappatmung bei den Zuschauern im Kinojahr 2005. Wer auf den Retro-Chic steht, sollte bei Roller Girl vorbeischauen. Hier gehen coole Modetrends und kraftvolles Training beim Sport Hand in Hand. Kein Wunder: Power-Frau und Scream-Legende Drew Barrymore stand für diesen Sportfilm hinter der Kamera. Auf den Rollen selbst schob sich Ellen Page über die Leinwand.

Sportmuffel brauchen sich somit keine Ausreden mehr zu suchen: Motivation gibt es genug!

Back to Top
envy-blog